Volierenbau Ferwagner

Hier finden Sie eine Aufbauanleitung für einen Bausatz, die bei fast alles Innenvolieren oder Außenvolieren durchzuführen ist.

Mit wenig handwerklichem Geschickt steht die Voliere im Nu. Dies ist nur ein Beispiel. Voliere selber bauen einfach und schnell.

Folgen Sie den Bilder:

 

  1. Richten Sie sich das Werkzeug wie abgebildet her.
  2. die L-Form Verbinder jedes Rahmens werden mittels Gummihammer verbunden. Man kann auch einen normalen Hammer verwenden.
  3. alle Querstreben (Elemente, Türen oder Schmutzkanten, usw.) werden mit Blockverbinder gesetzt (außer es wurden für einen eigenen Bausatz T-Verbinder bestellt), es werden 5mm Löcher mittig gebohrt.
  4. die Niete oder Schrauben in das Mittelloch gesteckt und fest gezogen
  5. und die Querstrebe wieder mittels Gummihammer aufegzogen, gilt auch für Schmutzkanten, Türen, Futterwendeaussaprrungen, usw.
  6. wenn die Rahmen erstellt sind, wird der Draht passend zugeschnitte und aufgelegt. Mittels Schraubzwingen oder Leimzwingen der Draht auf dem Rahmen befestigt und 4mm Löcher gebohrt.
  7. man kann auch Schraubnieten 4,8x16mm verwenden. Dann spart man sich das vorbohren.
  8. danach werden die 4x12x12mm Nieten gesetzt und angezogen. Die Löcher immer an den Ecken des Drahtgeflechts anbringen. Sollten Schmutzkanten mit im Bausatz dabei sein, dann werden an der Strebe Gitter und die Schmutzkante mittig angesetzt.
  9. fertig ist das Element.
  10. sind alle Elemente gefertigt gehen Sie die Anleitung zum zusammen bauen von Elemente durch.
Sollten doch Fragen zur Montage auftreten, können Sie sich jederzeit mit uns in Verbindung setzen.

Schritt 1  Schritt 2 Schritt 3
 

 
   
   
 Schritt 4 Schritt 5 Schritt 6
   
   
   
Schritt 7  Schritt 8  Schritt 9
  

  

Volierenbau Ferwagner | info@volierenbau-ferwagner.de 08734 - 938 969 oder 0170 - 46 160 74